Methode für das Management der Produktfarben und – formen mit Hilfe der Analyse von Trendszenarien

In verschiedenen Branchen besteht ein immer stärkerer Bedarf über eine Methode zu verfügen, mit der Farbszenarien als grundlegender Aspekt der Farbplanung von Industrieprodukten definiert und analysiert werden können, um damit einen Beitrag zum Markterfolg der Produkte zu leisten.

Die Fähigkeit, mit Hilfe einer Methode die mit dem Farbdesign verbundenen Aspekte zu managen, ist somit ein Bedürfnis, das in den Unternehmen besteht, damit sie interessante Produktangebote mit einer neuen Form- und Farbgestaltung ausmachen und so gegen die Herausforderungen der Mitbewerber auf dem Markt bestehen können.

Welches Problem wird mit diesem Angebot gelöst?

Mit dieser Methode werden die Kriterien und die für das Farbdesign typischen Techniken mit Hilfe des Aufbaus einer FARBDATENBANK der Produkte übertragen, die dann zur Optimierung der Farbmanagementkosten, zur Erleichterung der Entwicklungsphasen und zur Kontrolle der visuellen Identität der Produkte verwendet wird:

  • Verwendung der passendsten Farbsysteme
  • Kriterien für die Farbsammlung und -archivierung
  • Auswahlkriterien für die repräsentativsten Farben
  • Die gesammelten Daten werden zu folgenden Zwecken analysiert:
  • Identifizierung der wichtigsten Farben für jedes Unternehmen
  • Bestimmung der signifikantesten Farben für jede Produktkategorie
  • Festlegung der Regeln für Farbmanagement und -aktualisierung
  • Analyse der Form- und Farbtrends.

Welches Mehrwert hat dieses Angebot für das Unternehmen?

In Bezug auf den unentgeltlichen Teil des Angebots besteht der Mehrwert darin, einen EVALUIERUNGSBERICHT zu erhalten, der die Eigenschaften des Unternehmens berücksichtigt und dazu dient, etwaige Vorteile in Verbindung mit der Verwendung der GPS-Methode herauszuarbeiten, wie zum Beispiel:

  1. Verbesserung der Kontrolle über die Produktidentität und Optimierung der eigenen Produktfarbpalette
  2. Umsetzung eines besseren Farbkostenmanagements
  3. Ausbau der Kenntnisse über die Nutzung der verschiedenen Farbsysteme und über Kodierungstests von Farben und Ausführungen
  4. Synergische Nutzung der Form- und Farbvariablen am Produkt

Sollte das Unternehmen die Fortsetzung des Angebots wahrnehmen und die GPS-Methode entsprechend den im BERICHT vorgeschlagenen Hinweisen mit Hilfe von Beratungsseminaren und/oder spezifischen Fortbildungen zur GPS-Methode einführen wollen, hat es die in der 2. und 3. Phase der „Beschreibung des Angebots und Modalitäten der Leistungserbringung“ angeführten Vorgaben zu befolgen.

Beschreibung des Angebots und Modalitäten der Leistungserbringung

Das Angebot gliedert sich in drei Phasen:

1. Phase: Erstellung und Übergabe des EVALUIERUNGSBERICHTS an das Unternehmen

Diese Phase beginnt damit, dass dem Unternehmen die wichtigsten Aspekte der „Methode für das Management der Produktfarben und –formen mit Hilfe der Analyse von Trendszenarien“ mit Hilfe des folgenden, kostenlos downloadbaren Informationsmaterials vorgestellt werden:

Das Angebot gliedert sich in drei Phasen:

1. Phase: Erstellung und Übergabe des EVALUIERUNGSBERICHTS an das Unternehmen

Diese Phase beginnt damit, dass dem Unternehmen die wichtigsten Aspekte der „Methode für das Management der Produktfarben und –formen mit Hilfe der Analyse von Trendszenarien“ mit Hilfe des folgenden, kostenlos downloadbaren Informationsmaterials vorgestellt werden:

Der Fragebogen ist an die folgende E-Mail-Adresse zu schicken: formazione@certottica.it.

Die im Fragebogen und in einem etwaigen Interview per Telefon/E-Mail erhobenen Daten werden von unseren Experten verwendet, um die Informationen zu erhalten, die für die Erstellung eines BERICHTS mit Hinweisen zu einer auf die jeweiligen Eigenschaften des Unternehmens zugeschnittenen, möglichen Implementierung der Methode notwendig sind.

Das kostenlose Angebot endet mit der Übergabe des BERICHTS an das Unternehmen, das diesen angefordert hat.

2. Phase: Einholung eines Angebots für die Einführung der GPS-Methode

Sollte das Unternehmen die Absicht haben, das Angebot weiter wahrzunehmen und die Methode entsprechend den im BERICHT genannten Vorgaben einzuführen, hat es von Certottica ein Angebot für die Tätigkeiten in Verbindung mit der Organisation und Durchführung von Beratungsseminaren und/oder spezifischen Fortbildungen zur GPS-Methode einzuholen.

Im Angebot werden mit dem Unternehmen die im Einzelnen angebotenen Leistungen abgestimmt, z. B.: Betrag, Zeitplanung, Veranstaltungsart, Veranstaltungsort, notwendiges Lehr-/Informationsmaterial für die Durchführung der Beratungsseminare und/oder Fortbildungen, etwaige Nutzung von Geräten und Unterrichtsräumen mit technischer Ausstattung.

3. Phase: Beginn der Tätigkeiten zur Einführung der Methode

Mit der Annahme des Angebots durch das Unternehmen werden die Leistungen für die Durchführung der Beratungsseminare und/oder spezifischen Fortbildungen zur GPS-Methode entsprechend den im Angebot genannten Modalitäten erbracht.

Informationen:

Certottica scarl – Zona Industriale Villanova 7/a
32013 Longarone (Belluno), Italia
formazione@certottica.it
Tel.  ++39 0437 573157   Fax ++39 0437 573131