Partner

Die 7 Projektpartner sind Forschungs- und Innovationszentren, Universitäten und Organisationen, die Sie mit ihren Dienstleistungen und ihrem Knowhow in allen Anforderungen an die Verbesserung Ihrer Innovationsprozesse unterstützen können.

t2i 
t2i, Lead Partner des Projekts, ist eine Spezialagentur für technologische Innovation, die 1989 von der Handels-, Industrie-, Handwerks- und Landwirtschaftskammer (CCIAA) Treviso gegründet wurde, um eine auf Unternehmensinnovation ausgerichtete Kultur zu fördern. Treviso Tecnologia unterstützt Klein- und Mittelbetriebe bei der Entwicklung innovativer High-Tech-Dienstleistungen, u.a. über Kooperationsprojekte mit Universitäten und wissenschaftlichen Institutionen.

Fraunhofer Italia IEC srl

Fraunhofer Italia Research-Innovation Engineering Center  (IEC)  widmet sich internationalen und interdisziplinären Innovationsprojekten, in Zusammenarbeit mit der Universität Bozen, Partnerfirmen und im engen Kontakt mit vielen Klein- und Mittelbetrieben vor Ort.

Forschung und Innovation Abteilung – Region Venetien

Region Venetien – Forschung und Innovation Abteilung besitzt aufgrund ihrer institutionellen Zuständigkeiten eine sehr wichtige Rolle bei den Aktivitäten der Kommunikation und Verbreitung der Projektergebnisse: die Verbreitung der Ergebnisse mit besonderem Bezug auf die Region Venetien mit, vor allem durch Benennung der Zielgruppen, der zu vermittelnden Botschaften, der vorhandenen und zu optimierenden Initiativen usw.; die Lieferung der Informationen über ihre Referenz-Netzwerke in der Welt der Innovation und der wirtschaftlichen Entwicklung; die Beteiligung der örtlichen Einrichtungen, Wirtschaftsunternehmen und der betroffenen Fachverbände; institutionelle Unterstützung für die Beteiligung anderer regionaler und transnationaler Einrichtungen.

Certottica scarl – Italienisches Istitute fur die Zertifizierung von optischen Erzeugnissen scarl

Certottica ist eine italienische Zertifizierungsstelle mit einer langjährigen Tradition. Sie ist den Unternehmen dabei behilflich, sich ihren Weg durch die komplexen europäischen Vorschriften zu bahnen.

Transidee Tranferzentrum Universität Innsbruck GmbH

Transidee ist eine wirtschaftliche Anlaufstelle für rund 3000 Forscher/-innen der Universität Innsbruck und des Management Center Innsbruck (MCI) für Forschungsdienstleistungen. Der Ausgangspunkt für neue Kooperationsprojekte sind auf der einen Seite die Anforderungen der Wirtschaft, die direkt von Transidee ausgemacht werden, auf der anderen Seite die an der Universität Innsbruck entwickelten Erfindungen, die in der Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftspartnern erfolgreich eingesetzt werden können.

Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH

Innovations- und Technologietransfer Salzburg (ITG) ist ein gemeinnütziges Unternehmen auf regionaler Ebene, dessen Ziel die Förderung der Innovation und die wirtschaftliche Stärkung Salzburgs ist. Das ITG Expertenteam strebt eine umfassende Unterstützung von Projekten der Unternehmensinnovation an – von der Anfangsberatung bis zur Unterstützung nach Abschluss der Arbeit.

Wirtschaftskammer Tirol

Die Kernkompetenz der Wirtschaftskammer Tirol – Innovation Abteilung ist es Beratung für Tiroler Betriebe und Betriebsgründer in verschiedenen technologiebezogenen Themenschwerpunkten wie Energieeffizienz, CE-Kennzeichnung, geistige Schutzrechte oder Innovationsmanagement. Sie hat rund 1500 persönliche Beratungskontakte pro Jahr mit Firmen aller Branchen und Größen aus der Region. Als Teil der Wirtschaftskammer Tirol benützt die Innovation Abteilung die Fachgruppen-Struktur der Kammer um in allen Projektphasen gezielt die Firmen zu kontaktieren, denen das Projekt Nutzen bringen kann und umgekehrt. Zusätzlich verfügt sie über einige Kontakte zu externen Unternehmensberatern, die als Multiplikatoren agieren können. Dasselbe gilt für die Expertenrunde der Wirtschaftskammer Österreich, welche regelmäßig Erfahrungen austauscht.